©2020  Sea Safaris Lanzarote

  • Facebook
  • Instagram

PUERTO CALERO MARINA

Puerto Calero

Der Ort Puerto Calero liegt an der Südostküste Lanzarote und beherbergt den Yachthafen, zwei Hotels sowie eine exklusive Wohngegend. Der Yachthafen wurde 1989 eröffnet und verfügt zu Anfang über 200 Bootsanleger. Infolge der andauernden positiven Entwicklung des Hafens fiel die Entscheidung, den Hafen zu erweitern und im Jahr 1999 wurden die Arbeiten zur Erweiterung auf mehr als 400 Bootsanleger abgeschlossen. Diese bieten Anlegemöglichkeit für Yachten bis zu 100 Meter Länge. 

Der Yachthafen Puerto Calero ist einer sehr schöner Ausflugsort, nicht nur um von dort an einer der angebotenen Bootsausfahrten teilzunehmen, sondern auch um einfach durch den Hafen zu schlendern, die hier liegenden Boote anzuschauen oder in einem der zahlreichen Cafés oder Restaurants zu sitzen und die entspannte Atmosphäre dieses exklusiven Teils von Lanzarote zu geniessen. Für alle, die gerne shoppen, gibt es ein umfangreiches Angebot an Designer- Boutiquen und kleinen Läden für Souvenirs und Geschenkartikel. Dienstags und freitags findet ein Markt auf der „Plaza de las Carpas“ statt. Der Yachthafen Puerto Calero ist leicht zu finden, sei es mit dem Auto (es stehen zahlreiche Parkplätze zur Verfügung), dem Taxi, dem Bus (Linie 161 hält oberhalb des Hafens), oder mit dem Wassertaxi vom alten Hafen in Puerto del Carmen.

FOLGE UNS AUF INSTAGRAM

  • Instagram Social Icon